Kolumne der JUSO im Links.be

Von Geschichte und Nationalismus

Er ist wieder vorbei. Der 1. August.

Rund um diesen Tag ranken sich Legenden und Mythen, bis hin zur abstrusen Behauptung, am 1. August 1291 sei die Schweiz gegründet worden. Wenige aber wissen, dass dieser Tag erst seit 1891 als Nationalfeiertag gefeiert wird. Genau so wenige wissen, dass diese Feierlichkeit im ausklingenden 19. Jahrhundert vor allem eine nationalistische Antwort auf die internationalistischen Bestrebungen der Linken und somit als Antwort auf den 1. Mai, der in der Schweiz seit 1890 gefeiert wird, gedacht war.

Artikel ansehen

Alternatives 1. August-Programm

Plakat_fertig_ohneOrg_thumb_1200x1200

Der diesjährige Schweizer Nationalfeiertag fällt zusammen mit dem 100. Jahrestag der Mobilmachungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz während des 1. Weltkrieges. Statt in folkloristischen Taumel zu verfallen, gehen wir FriedensaktivistInnen aus diesen drei Ländern gemeinsam auf die Strasse und setzen ein Zeichen gegen Nationalismus und Militarismus – Gesinnungen, die damals zum «Grossen Krieg» führten.

Artikel ansehen

JA zum Mindestlohn!

Raus aus dem Lohnkeller, JA zum Mindestlohn! Unter diesem Motto hat die JUSO Schweiz gemeinsam mit der Unia Jugend die Kampagne Jugend für den Mindestlohn gestartet. Das Leben darf kein Glücksspiel sein und deshalb sollen auch alle einen anständigen Lohn bekommen. Gemeinsam setzen wir uns ein für gerechte Löhne!

Artikel ansehen

¡No Pasarán!

Heute ist ein tiefschwarzer Tag für die Schweiz. Eine Mehrheit der Stimmberechtigten sagte Ja zur fremdenfeindlichen SVP-Initiative. Die Abstimmung ging verloren, doch akzeptieren dürfen wir dieses Resultat auf keinen Fall. Jetzt braucht es erst recht unseren Einsatz für eine andere und solidarische Schweiz!

Artikel ansehen

Petition gegen Moonliner-Ticketpreise lanciert

Am Donnerstag hat die JUSO Stadt Bern eine Petition gegen die neuen Ticketpreise des Moonliners gestartet. Darin fordern wir, dass die bereits überteuerten Preise nicht noch weiter um ein bs zwei Franken steigen. Dank ihrer Monopolstellung können die gewinnorientierten Betreiber_innen des Moonliners frei entscheiden, welchen Preis sie für ihre konkurrenzlose Dienstleustung verlangen wollen. Wir finden: Das geht gar nicht!

Artikel ansehen

1:12 Bern mobilisiert

Am letzten Samstag fanden in der ganzen Schweiz Aktionen zur 1:12 Initiative
statt. Auch im Kanton Bern wurden kräftig Flyer verteilt, Ballone aufgehängt
und Diskussionen geführt. Eine Delegation mache sich auf nach Delémont um im
französischen Teil des Kantons jene Irrtümer welche Economiesuisse und co. verbreiten
zu entkräften.

Artikel ansehen

Nicht alle haben Zeit, Krieg zu spielen!

Bild_ArmeeMedienmitteilung der JUSO Stadt Bern zu einer Aktion für die Aufhebung der Wehrpflicht

Am Samstag, 10. August haben sich 20 Jungsozialist_Innen aus den Regionen Bern, Biel und Wohlen versammelt, um gemeinsam mit einem Kriegsspiel für die Aufhebung der Wehrpflicht zu werben.

Artikel ansehen